Der Chor der "Eintracht"

Stammtisch der ehemaligen Eintracht-Sänger:

Ab dem Jahre 2022 treffen sich die ehemaligen Sänger der "Chorabteilung der Eintracht" weiterhin zu einem Stammtisch im Vereinslokal "Rotes Herz" in Emskirchen - jeden ersten Donnerstag im Monat, jeweils um 17.30 Uhr. Gäste sind zu dem Stammtisch stets willkommen.

Keine regelmäßigen Chorproben mehr:

Die regelmäßigen Chorproben in der "Chorabteilung der Eintracht" mussten zum 31.12.2021 eingestellt werden.

Ab diesem Zeitpunkt wurde die Chorabteilung zunächst für 3 Jahre beim Fränkischen Sängerbund als "ruhend" deklariert.
 

Aufgrund der fortschreitenden Überalterung der Sänger, des fehlenden Nachwuchses und letztendlich auch des allzu frühen Todes von Chorleiter Gerold Tischer im Jahre 2019 fehlte der Chorabteilung fortan die Basis für weitere Aktivitäten. Ein angedachtes abschließendes Gedenk-Konzert "Danke, Gerold Tischer" im Mai 2020, unter der projektbezogenen Chorleitung von Jochen Satzinger, konnte aufgrund der seit März 2020 bestehenden Corona-Pandemie und deren andauernden Einschränkungen bei den Choraktivitäten nicht mehr stattfinden.

Chor-Philosophie:

Unser (traditioneller) Chor der Eintracht wurde seinerzeit als reiner Männerchor gegründet und ab dem Jahre 1960 durch einen Vereinsbeschluss als gemischter Chor fortgeführt. Unser Liedgut setzte sich lange Zeit aus verschiedenartigen und stetig neuen Stücken aus den Bereichen des Volksliedes, der Romantik und der Operette sowie der internationalen Folklore zusammen. Auch fremdspachige Titel oder solche aus der Gospel- und Spiritualszene rundeten das abwechslungsreiche Angebot ab. 

Da seit den 2000er-Jahren kaum mehr Nachwuchs gefunden werden konnte und die Überalterung stetig zunahm, kam fortan im Repertoire unseres Traditionschores nur noch wenig neues Liedgut hinzu. Meist in Chorgemeinschaft mit dem "Sängerkranz Langenzenn" führten wir jedoch weiterhin Lieder alter Meister, Auszüge aus Musicals oder Operetten und Evergreens erfolgreich auf. Unser Chor suchte jahrelang, leider vergeblich, Nachwuchssänger in allen Stimmen, um wieder an die frühere Bandbreite seiner Liedauswahl heranzukommen. Zum Ende des Jahres 2021 schließlich zeigten sich keine Perspektiven mehr - der Chor musste somit als "ruhend" in der Sängerorganisation erklärt werden.

Aktuelles
 
Seit Jahresbeginn 2022
können
die Chorproben des Chor-
ensembles "Frischer Wind"
 
wieder "wie üblich"
montags ab 19.30 Uhr
im Vereinslokal "Rotes Herz"
in Emskirchen stattfinden.
 
Neue Sängerinnen und Sänger sind
zu einer Schnupper-Singstunde
jederzeit herzlich willkommen.